Hotline +49 (0) 22 04 / 9 25 21 - 0
Geschäftsführer von E-Prang: Thomas Schölgen

Bewährt | Zuverlässig

Zwei Mitarbeiter bei der technischen Wartung eines Wärmetauschers.

Qualität? Haltbarkeit? Effizienz?
Serienmäßig!

 „Qualität ist die Gesamtheit der Eigenschaften und Merkmale bezüglich ihrer Eignung, festgelegte und vorausgesetzte Erfordernisse zu erfüllen.“

Das ist natürlich nur eine Minimalanforderung nach DIN und sagt eigentlich nicht besonders viel über Material, Bauart, Effizienz oder Haltbarkeit aus.

Darum gehen wir in unserem eigenen Anspruch weit über das Minimalziel hinaus und definieren die Qualität unserer Wärmetauscher gemäß geltenden europäischen Vorschriften wie z.B. der Europäischen PED. Bei den Berechnungen halten wir uns an anerkannte Regelwerke: National die AD 2000 Merkblätter und international die ASME VIII Div. 1, TEMA C und TEMA R. Weiterhin berechnen wir Lasten, stellen statische Berechnungen an und führen Festigkeitsberechnungen durch.

Darüber hinaus gewährleisten regelmäßige schweißtechnische Verfahrensprüfungen unseren besonders hohen Qualitätsstandard in der Fertigung und das 1995 bei uns eingeführte Qualitäts-Managementsystem DIN EN ISO 9001:2008 sorgt durch regelmäßige Wiederholungs-Audits für stetige Qualitätssteigerung in Verwaltung und Produktion.

Unsere Kunden wissen das zu schätzen

Um letztlich objektiv einschätzen zu können, ob unsere Qualitätsstandards tatsächlich genügen, stellen wir uns der Beurteilung durch unsere Kunden. Stellvertretend dafür verweisen wir auf unseren Status als "Strategischer Lieferant" beim Energiekonzern RWE.

Wir selbst haben eigene Standards festgelegt, die abschnittsweise mehrere Kontrollen während der Fertigung eines Wärmetauschers vorsehen. Somit können wir jeden Wärmetauscher mit der Gewissheit liefern, alles getan zu haben, damit unsere Kunden von einem störungsfreien Betrieb und langen Standzeiten profitieren.

Klassifikationsgesellschaften

Dank jahrzehntelanger Präsenz im Marinebereich und bei Off-Shore-Anwendungen erfüllen wir zudem die Ansprüche zahlreicher Klassifikationsgesellschaften.

und weitere
© E. Prang & Co. Apparatebau GmbH & Co. KG | Aktualisiert 07.04.2017